10B FN 3 12
Veranstaltungen

75 Jahre Kriegsende in Europa - Neue Termine im Herbst 2020

Weserbahnhof kriegszerstört, Bunker Auf der Muggenburg, 1945
© Staatsarchiv Bremen
Titel des Flyers 75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges

Unser Programm im Herbst 2020:
Wir holen nach, was nicht stattfinden konnte!

Am 8. Mai 1945 jährte sich zum 75. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. Zu diesem Anlass haben wir ein Veranstaltungsprogramm zusammengestellt, das sich in vielschichtiger Weise mit der Erinnerung an das Kriegsende vor 75 Jahren auseinandersetzt. Für viele Veranstaltungen, die pandemie-bedingt ausfallen mussten, sind nun neue Termine geplant.

Mit dem 8. Mai – dem Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus – wurde ein symbolträchtiges Datum für den Zeitraum der Veranstaltungsreihe gewählt. Doch im Pazifikraum ging der Zweite Weltkrieg weiter und endete erst am 2. September 1945. Und selbst dies war keineswegs das Ende von Krieg und Faschismus. Für die Überlebenden der nationalsozialistischen Vernichtungsmaschinerie endete das Leid auch dann nicht. Unzählige waren ihr Leben lang traumatisiert und gesundheitlich schwer beeinträchtigt.

Der Flyer zur Veranstaltungsreihe kann hier heruntergeladen werden.

Natürlich wurden für alle Veranstaltungen verbindliche Sicherheits- und Hygienekonzepte entwickelt. Bitte informieren Sie sich vor jeder Veranstaltung auf der Website des Denkort Bunker Valentin bzw. auf denen der jeweiligen Kooperationspartner über die aktuell geltenden Maßnahmen.

 

Ansprechpartner

Tobias Peters
Referent für Publikationen, Kultur & Geschichte
Tel. 0421 - 361 20 98 | Mail: tobias.peters@lzpb.bremen.de

Sandra Kern-Rollwage
Öffentlichkeitsarbeit Denkort Bunker Valentin
Tel. 0421 - 69 67 36 70 | Mail: sandra.kern@bunkervalentin.de