Barrierefreitheitserklärung

Erklärung zur Barrierefreiheit

Wir bemühen uns, diesen Webauftritt barrierefrei zu machen. Die Erklärung zur Barrierefreiheit wird im Bremischen Behindertengleichstellungsgesetz verlangt. Die technischen Anforderungen zur Barrierefreiheit ergeben sich aus der BITV 2.0.

Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt für www.landeszentrale-bremen.de.

Wie barrierefrei ist das Angebot?


Dieses Angebot ist im Wesentlichen barrierefrei. Es erfüllt die BITV 2.0. Alle Anforderungen der europäischen Richtlinie (EU 2016/2102) und der Web Content Accessibility Guidelines 2.0 bezogen auf die technische Gestaltung wurden extern geprüft.

Wir erreichen folgende Konformitäts-Level:                         
WCAG 2.0  A: JA   
WCAG 2.0  A A: überwiegend  
WCAG 2.0  AAA: teilweise

Die zentralen Informationen liegen in Deutscher Gebärdensprache und Leichter Sprache vor.

Es ist unser Ziel, diesen Internetauftritt möglichst allgemein verfügbar zu machen, unabhängig von den technischen Möglichkeiten und Einschränkungen. Aus diesem Grund verbessern wir ständig die Benutzungsfreundlichkeit des Internetauftritts

Welche Bereiche sind bislang nicht vollständig barrierefrei?

Im Level AA/AAA: Freie Auswahl des Kontrastverhältnisses der Schriftfarbe zur Hintergrundfarbe.
Im Level AA/AAA: Freie Auswahl von Vorder- und Hintergrundfarben durch die Benutzer. Im Level AAA: Die Angabe der Position der Benutzer innerhalb eines Webauftritts.
Im Level AAA: Linktexte sind nicht aus sich selbst heraus aussagekräftig.
Im Level AAA: Es gibt keine Erklärung von Abkürzungen in einem Glossar.  
Im Level AAA: Es gibt keine Zusammenfassungen oder Alternativen für Texte, die zu kompliziert sind, um von Personen mit Grundausbildung, verstanden zu werden.
Im Level AAA: Es wird kein Mechanismus zur Verfügung gestellt, um die Aussprache von Inhalten zu erkennen.

Wann und wie wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt?

Diese Erklärung wurde im Oktober 2020 erstellt bzw. überarbeitet.

Die technische Überprüfung der Barrierefreiheit wurde durchgeführt von:
kooperative web (Dienstleister Webentwicklung, Bremen)
und der oben aufgeführten öffentlichen Stelle.

Möchten Sie Barrieren melden?

Wir möchten unser Angebot gerne weiter verbessern. Teilen Sie uns Ihre Probleme und Fragen zur digitalen Barrierefreiheit gerne mit:

Dr. Thomas Köcher, thomas.koecher@lzpb.bremen.de, Telefon: 0421 – 361 2911

Kontakt zur Zentralstelle für barrierefreie Informationstechnik

Falls Ihre Kontaktaufnahme mit der öffentlichen Stelle nicht erfolgreich war, können Sie sich an die Zentralstelle für barrierefreie Informationstechnik wenden.
Diese bietet auch weitere Informationen zur Durchsetzung.