pressefoto Juniorwahl 2017 4 recut
Wahlen

Juniorwahl

© Juniorwahl
www.juniorwahl.de
kontakt@juniorwahl.de

Was ist eigentlich die Juniorwahl?

Die Juniorwahl ist ein handlungsorientiertes Konzept zur politischen Bildung an weiterführenden Schulen und möchte das Erleben und Erlernen von Demokratie ermöglichen. Im Rahmen von Landtags-, Bundestags- und Europawahlen werden Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler von uns dabei unterstützt, eine realitätsgetreue Wahlsimulation an ihrer Schule zu organisieren und durchzuführen.

In Bremen finden seit 2003 Juniorwahlen statt, seit 2011 bietet die Landeszentrale das Projekt flächendeckend allen weiterführenden Schulen ab Klassenstufe 7 an. Zuletzt nahmen mehr als 18.000 Schülerinnen und Schüler im Land Bremen am Juniorwahlprojekt zur Bürgerschaftswahl 2019 teil und mehr als 13.000 machten im Projekt auch von ihrem Wahlrecht Gebrauch.

Weiterführende Informationen und Material finden Sie auf der Website unseres Partners Kumulus e.V. unter www.juniorwahl.de

 

PlakatalsFoto2

Was ist die Juniorwahl KIDS?

Die Juniorwahl KIDS ist speziell für Grundschulen konzipiert und ermöglicht es, Schüler:innen in der dritten und vierten Jahrgangsstufe spielerisch an die Grundregeln der Demokratie heranzuführen. Sie entwerfen fiktive Parteien und geben als Höhepunkt auch ihre Stimme ab. Das Projekt bietet, auch unabhängig von bevorstehenden Wahlen, eine geeignete Möglichkeit, Schüler:innen mit dem Thema bereits in der Grundschule vertraut zu machen.
Grundschulen in Bremen und Bremerhaven sind herzlich zu einer Teilnahme an Juniorwahl KIDS eingeladen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu dem Projekt unter www.juniorwahl-kids.de.

Ansprechpartnerin

Linda Blöchl
Telefon 0421-361 25 07 | E-Mail: linda.bloechl@lzpb.bremen.de