Speed Dating 2019 1
Demokratie

Politik-Speed-Dating


© LzpB Bremen

Ziel des Formates „Politik-Speed-Dating“ ist es, Spitzenpolitiker*innen und Schülerinnen und Schülern aus Bremen direkt zusammenzubringen und auf Augenhöhe miteinander sprechen zu lassen. Dem rotierenden Prinzips des Speed-Datings folgend, treffen die Schüler*innen dabei in mehreren Runden auf Politiker*innen und können diesen in einem festgesteckten Zeitfenster von 5 Minuten Fragen stellen. Ist die Zeit abgelaufen, wechseln die Gruppen zu ihrem nächsten „Date“, zum/r nächsten Vertreter*in einer Partei und treten damit während der gesamten Veranstaltung mit allen Kandidaten mindestens einmal in Kontakt. Das Format ist eine kommunikationsintensivere Alternative zur klassischen Podiumsdiskussion und ermöglicht einen unmittelbareren und ungezwungeneren Kontakt zwischen Politiker*innen und Schüler*innen. Es richtet sich in erster Linie an Erstwähler*innen.

Das Format „Politik-Speed-Dating“ wurde bereits anlässlich der Bundestagswahlen 2017 erfolgreich erprobt und wurde 2019 als Kooperation der Landeszentrale für politische Bildung Bremen und der Bremischen Bürgerschaft durchgeführt. Dabei trafen 140 Schüler*innen aus sechs Bremer Schulen auf die Spitzenkandidat*innen der Bürgerschaftswahl.

Ansprechpartnerin

Lisa Peyer

Referentin für Demokratiefähigkeit, Wahlbeteiligung & Partizipation

Tel. 0421-361 25 55 | Mail: lisa.peyer@lzpb.bremen.de